estrich-aus-offenbach-12.jpg
Estrich aus Offenbach
estrich-rasche-abwicklung.jpg
Estrich rasche Abwicklung
estrisch-angebot-fordern-12.jpg
Estrisch angebot fordern

Ihr kompetenter Partner für Estricharbeiten

Herzlich willkommen bei Estrichlöwe Ihrem Estrichverleger aus Frankfurt und Offenbach im Rhein-Main-Gebiet. Unser traditionsreiches Unternehmen verknüpft langjährige Erfahrungen im Rahmen der Estrichverlegung mit modernsten Anforderungen der heutigen Zeit. Informieren Sie sich auf unserer Internetseite über das Verlegen von Estrich sowie über die Klassiker der Estriche.
Estricharten
Alles
  • 13
    Leichtdämmestriche werden insbesondere als Ausgleichsschicht zur Ummantelung von Leitungen eingesetzt. Häufig findet ein Einsatz als Thermobodenplatte im Neubau oder Sanierungsfall statt, wo geringere Aufbauhöhen benötigt werden. Ferner findet er Anwendung als gedämmter Unterbeton, auf und unter Holzdecken sowie im Gewölbe.
  • 13
    Schnellestrich wird im Wohnungsbau sowie im Industriebereich verlegt. Schnellestrich hat den Vorteil, dass man ihn nach 72 Stunden mit einem Oberbelag belegen kann. Dabei kommt Schnellestrich von den verschiedensten Herstellern wie KNAUF etc. zum Einsatz. Es handelt sich hier im Vergleich zu den anderen Estricharten um eine einfachere Art von Estrich. Häufig findet er Anwendung zur Ausbesserung von Estrich im Innen- und Außenbereich
  • 13
    Calciumsulfatestrich wird mit Bindemitteln versetzt, welche auf Calciumsulfat basieren. Calciumsulfatestrich, früher häufig bekannt unter Anhydritestrich besticht dadurch, dass er hohen Druck aushält, flexibel und biegsam reagiert sowie zugfest ist. Calciumsulfatestrich kann relativ schnell nach der Verlegung und nur nach sehr kurzer Trocknungszeit schonend begangen werden. Aus heutiger Sicht lassen sich unter Calciumsulfatestrich die Estricharten: Anhydritestriche konventioneller Art, Naturanhydritfließestriche, REA-Anhydritfließestriche, synthetische Anhydritfließestriche, Mischformen zusammenfassen.
  • 13
    Am häufigsten kommt Zementestrich zum Einsatz. Er besteht aus Zement, Estrichsand (0-8 mm Gesteinskörnung), häufig Zusatzmittel und Wasser. Zementestrich wird insbesondere in Nassräumen, Kellerräumen und Außenbereichen verwendet. Bei der Trocknung gibt der Zementestrich bedeutend viel Feuchtigkeit ab. Hier bedarf es stets einer Kontrolle und fachmännischen Überwachung.

Verlegetechniken

Alles
  • Verbundestrich

    Bei hohen Belastungen und wenn sonst keine bestimmten Anforderungen an den Trittschall- und Wärmeschutz bestehen, kommt in der Regel ein ...
  • Heizestrich

    Heizestrich ist ein schwimmender Estrich, in dem Heizelemente und Rohrschlangen für Heizsysteme (Fußbodenheizung) verbaut werden. Die Roh...
  • Schwimmender Estrich

    Schwimmender Estrich ist der Bodenaufbau auf der Dämmschicht, welcher aus einer Wärmedämmung und Trittschalldämmung besteht. Estrich au...
  • Estrich auf Trennlage

    Estrich auf einer Trennschicht wird dort eingesetzt, wo keine Schallisolierung oder Wärmeisolierung erforderlich ist und ein Verbundestri...